Was ist
Geistheilung?
...

Krankheiten werden meist erst entdeckt, wenn sie sich bereits im  Körper  manifestiert haben. Entstanden sind sie jedoch im Geist. Und  so macht sich die Geistheilung auf die Suche nach der Ursache der Beschwerden und bezieht Geist und Seele in die Heilung mit ein. Der Ausgleich und die Reinigung der Chakren, das Entstören von Blockaden über die Meridiane, der energetische Wirbelsäulenausgleich etc. bewirken viel Positives in der angespannten Situation und der gesamten Entwicklung eines Menschen. Auf die Wiederherstellung der geistigen Ordnung folgt unweigerlich die physische Ordnung. Körper, Geist und Seele haben die Möglichkeit, sich tief zu entspannen und wieder in Balance zu kommen!         

Geistige Heilung zielt darauf ab, dass der Klient Erkenntnis über den Ursprung seines Beschwerdebildes erlangt und in weiterer Folge sein Leben verändern kann. Die Selbstheilungskräfte, die jeder von uns in sich trägt, werden aktiviert. Die Lebensenergie kommt auf diese Weise und mit einer großen Portion universeller Liebe wieder in Fluß. 

Geistheilung wirkt sich positiv auf Heilungsprozesse aus und unterstützt Anwendungen der Schulmedizin. Sie ersetzt nicht Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt.


Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 .